TRAKT

TRAKT

TRAKT begann 1997 in Bordeaux mit Graffiti. 
Durch Treffen und Momente des Teilens; wie er selbst sagt, war er kontaminiert. 

Er ist eines der Gründungsmitglieder des PEINTURE FRAÎCHE-Kollektivs im Jahr 2003, das ihm einen echten Status verleiht und es ihm ermöglicht, viele Projekte innerhalb des Kollektivs zu gründen und darauf zu reagieren'eine Gruppe. 
Gruppenstärke s'verbindet Fresken, Reisen, öffentliche und private Aufträge. Dank dieser Synergie konnte er 2006 während seines zweimonatigen Aufenthalts in Brasilien für das O ENCONTRO-Projekt eine andere Vision von Graffiti und seiner Kunst erhalten. Ein internationales Treffen, das darauf abzielte zu üben,'durchdrücken'Ausstellungen, Fresken, Treffen und vor allem eine ganz andere Mentalität und Offenheit gegenüber'Geist. 
Diese reiche Erfahrung hat es ihm ermöglicht, seinen Stil zu perfektionieren und besonders zu'bereichern seine Art zu schaffen, s'frei von bestimmten Codes und geben Sie ihm konkret die'Wunsch, die verschiedenen Arten der Unterstützung zu multiplizieren. 

2011 gründete er mit zwei weiteren Gruppen das TRANSFERT-Kollektiv, in dem er eine neue Tür zu seinem kreativen Bereich öffnete. Seit 6 Jahren s'investiert in'Organisation und nimmt heute an einer Ausstellung teil'hui essentiell in Bordeaux; 6 Jahre alt'Ausstellungen, d'Installationen, Freigaben und Satellitenprojekte. Transfer von der Wand zur'dreidimensionale Installation, l'das Ziel ist es, den Zuschauer in die'in der'Arbeit durch Reinvestition von Orten, die noch übrig sind'Verlassenheit oder im Übergang. Seit 2013 arbeitet er auch gelegentlich paarweise mit CREWER (Tätowierer) an verschiedenen Projekten. Jede Partitur wird mit vier Händen gespielt: Illustrationen, Leinwände, reif…. Die Kombination zweier diametral entgegengesetzter Stile bietet dem Betrachter eine explosive Mischung, rhythmische Kompositionen, die Schwarz-Weiß-Illustrationen, Chimären, Grafiken und Perspektiven mischen ... 

Seit 20 Jahren erforscht dieser unabhängige Künstler seine Graffiti buchstäblich unbegrenzt. das leidenschaftlich'Bilder verwenden alles zum Erstellen. 
Sein Bedürfnis nach'überfließender Ausdruck und ausgeprägter Geschmack für'Durch die Erforschung von Materialien und Know-how wird es in mehreren Bereichen gleichzeitig weiterentwickelt. Zwischen Wandmalereien und Arbeit in der Werkstatt,'betrifft heute'Hui in einem persönlicheren Ansatz, entschlossen konzentriert'Abstraktion. Es ist'befreit sich vollständig von den Codes von "Graffiti", die es tut'Vorsicht'Benzin und Werkzeuge, die'er beherrscht und liebt. NICHT'TRAKT hat keine Grenzen bei der Destrukturierung und zerlegt, dekonstruiert und setzt Formen neu zusammen. 
Letztendlich gibt er uns eine wirklich sensible Erkundung des Kerns der Sache.

Aktuelle Ausstellungen: 

2019 Gruppenausstellung „20 Jahre bei der UNESCO“ // St. Émilion, Frankreich
2019 Gemeinschaftsausstellung ”152 Writers Galerie” // Paris, Frankreich
2018 Gruppenausstellung ”EXTRAIT” // Andernos, Frankreich
2018 Gemeinschaftsausstellung ”152WRITERS” // Paris, Frankreich
2018 Ausstellung „TRAKT & JONE“ // Moissac, Frankreich
2018 Gemeinschaftsausstellung ”EVASION” // La Réole, Frankreich
2018 Gemeinschaftsausstellung ”Chapelle St Léonard” // Croissy sur Seine, Frankreich

Aktuelle kulturelle Ereignisse:

2019 „FESTIVAL STREET ART“ // Floirac, Frankreich
2018 ”URBAN VIBRATION # 21” // Pessac, Frankreich
2018 ”GRAFFITI JAM3” // Tonneins, Frankreich
2017 ”HLM” Außerhalb der Mauern // Pont du Guit Bordeaux, Frankreich
2017 “HLM” Außerhalb der Mauern // Bassens, Frankreich

Öffentliche und private Bestellungen:

Französische Botschaft in Brasilien, CUB, Rathäuser (Bordeaux, Floirac, Pessac, Bouscat, Brügge, Montpont, Marcheprime, São Paulo, Brasilia, St. Etienne, Agen, Villeneuve sur Lot, ST Pierre d'Auriillac ...), Dalkia, Veolia, SNCF, RFF, Allianz, Francaise, Nissan, Volkswagen, Opel, Porche, DRE Rhône-Alpes, ECO EMBALLAGES, Sade, Rive Droite Energie, Orange, Leroy Merlin, Zehnkampf, RASDI, Vibrations Ubaines, Université Paris XII ... 



Kaufen Sie TRAKT Kunstwerke: