Siam

Siam

Siam (2000) ist eine junge Graffiti-Künstlerin aus Nordfrankreich. SIAM studierte drei Jahre angewandte Kunst in Paris. 

Seine Verbindung zur Kunst begann schon in jungen Jahren, als seine Eltern l'im Alter von sechs Jahren an der School of Fine Arts seiner Stadt eingeschrieben. Dort entdeckte er die verschiedenen akademischen Bereiche der Kunst: Skulptur, Zeichnung und Malerei. In seiner Jugend drangen Graffiti vollständig in seinen Geist ein, bis er l wurde'eine seiner wichtigsten künstlerischen Praktiken. Die Techniken, die er an der School of Fine Arts lernte, ermöglichten es ihm, seinen Graffiti einen breiteren Impuls zu geben als nur Briefarbeit. Er wurde auch von klein auf angezogen, um lebhaft aussehende Charaktere zu erschaffen.  

Die Buchstaben SIAM kommen von'Ein Graf, den ihm seine Mutter als Kind vorgelesen hatte. In Wirklichkeit ist SIAM ein Elefant aus'Asien, geschätzt durch seine Freundlichkeit, seine Größe und sein tierisches Charisma, das sein ganzes Leben lang die Welt bereist hat, sowohl in Zirkussen als auch auf Filmsets. Er beendete sein Leben im Vincennes-Zoo in Paris am Fuße des großen Berges. Heute'hui seine Existenz liegt in der Galerie der Evolution des Museums von'Naturgeschichte von Paris. Manchmal besucht er sie und sie reden miteinander.

Heute'hui seine Praxis von Graffiti ist Plural. Es entwickelt sich auch gut beim Malen auf Leinwand, in der Skulptur oder sogar beim Schreiben. SIAM schätzt das Malen, aber was ihn wirklich anzieht, ist'ist dieser schwindelerregende und unbekannte Moment, den ihm die Schöpfung bietet, also geht er zu'Abenteuer.


Kaufen Sie Siam's Kunstwerke: