Ouroboros

OUROBOROS

Der autodidaktische Schablonenkünstler Camille Douchet alias Ouroboros fängt und hinterfragt durch seine Werke die Emotionen anderer, aber auch seine eigenen. Der Ouroboros, diese Schlange, die ihren Schwanz beißt, repräsentiert die ständige Entwicklung ihres Spiegelbildes. Er erinnert an die Begriffe langsam und hausgemacht und lässt sich beim Schneiden seiner Schablonen von den Elementen und Gefühlen leiten, die ihn umgeben. Authentisch, roh und offen, denunzieren seine Werke, versuchen den Betrachter zum Reagieren zu bringen und ihn durch engagierte und kritische Themen zu bewegen. Die aus Schwarz- und Weißtönen bestehenden Schablonen sind an ihrem intuitiven Schneiden zu erkennen. Während er eine urbane Dimension beibehält, spielt er mit Texturen und drückt sich durch verschiedene Medien wie Holz, Leinwand, Vinyl oder sogar Metall aus. Der Handwerker und Dichter, der Künstler, lässt sich definitiv von einer starken Sensibilität und einem kritischen Blick angesichts der Realität leiten.

Kaufen Sie Ouroboros Kunstwerke :


Kein Produkt passt für Ihre Suche.