MISHA MOST

MISHA MOST

Misha Most ist eine in Moskau lebende und arbeitende Künstlerin, die 1997 zu Beginn der russischen Street-Art-Bewegung mit dem Malen begann.

Misha Most hat auch große Festivals organisiert. Er hat Ausstellungen und Projekte organisiert, die sich verschiedenen Formen der urbanen Kunst widmen.

Er begann seine künstlerische Karriere mit seinen ersten Ausstellungen im Jahr 2006.

Die Werke von Misha Most wurden auf verschiedenen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Russland, Großbritannien, Aserbaidschan, den USA, Italien, der Schweiz, Deutschland, Frankreich und anderen Ländern gezeigt.

2008 wurde er für den Kandinsky-Preis nominiert.

Mischa Most nahm 4 an der 2011. Biennale für zeitgenössische Kunst in Moskau und 3 an der 2012. Internationalen Biennale für junge Künstler in Moskau teil.

Die dritte Einzelausstellung von Misha Most fand 2014 in der Lazarides-Galerie in London statt.

Im Jahr 2016 schuf Misha Most ein 300 m² großes Fresko in der New Yorker Bronx.

2017 schuf er ein 10 m² großes Fresko an der Fassade einer metallurgischen Fabrik, mit dem er den Weltrekord für das längste Kunst- und Graffiti-Fresko aufstellen konnte.

Im September 2017 präsentierte der Künstler Misha Most während seiner Einzelausstellung im Kunstzentrum von Winzavod ein einzigartiges Projekt, die erste voll programmierte Maldrohne der Welt.

Wir präsentieren eine große Auswahl an Kunstwerken des russischen Künstlers für Urban Art und Street Art Misha Most.

Misha


Kaufen Sie Kunstwerke bei MISHA MOST
: