Max 132

MAX 132

Leidenschaft für Cartoons und Comics von klein auf. "Child of HipHop" Nachdem er Anfang der 2er Jahre die Errungenschaften von Graffiti-Künstlern wie Mode6 oder Number90 entdeckt hatte, interessierte er sich für Graffiti und gründete dann mit seinen Highschool-Freunden mehrere Crews, bis er die BZ (Bayern) gründete & Zetla Crew), die später die 132 werden sollte. Mit dieser Crew arbeitete er jahrelang in der Hauptstadt und wurde den Eingeweihten bekannt.
Neben Graffiti hat er auch eine Leidenschaft für Grafikdesign und vertiefte sein Wissen, insbesondere durch das Bestehen eines technischen Zertifikats als Zeichner. Anschließend entwickelte er mehrere Comic-Projekte wie Vision, A ta santé oder die Illustration einer Gedichtsammlung (Schwarze Serie für weiße Städte). Er produziert auch Illustrationen für IV my people, Albumcover, Visuals für T-Shirts usw.