GerardUnerl

GerardUnerl

Gerard Torres Sanmartí hat einen Abschluss in Malerei von der Fakultät für bildende Künste der Universität Barcelona (2013) und einen Master in "Künstlerischen Produktionen und Forschung" von der Fakultät für bildende Künste der Universität. von Barcelona (2016). Derzeit ist Gérard Doktorand in der Forschungslinie „Advanced Studies in Artistic Productions“, die sich noch an der Fakultät für bildende Künste der Universität Barcelona befindet. Er leitet und produziert auch die Radiosendung "Le Cube Blanc" auf Radio Sabadell 94.6fm und leitet die künstlerische Leitung der Private Acadèmia de Belles Arts Foundation von Sabadell.

2018 hatte er eine Einzelausstellung „Paintorama“ in der H10-Galerie in Barcelona. Im Februar 2019 führte er eine Residenz in der Galerie Werner Thöni Artspace in Barcelona durch, wo er auch eine Einzelausstellung präsentierte. Im selben Jahr führte er auch eine Residency in der Semi Underground Space Galerie in Peking durch, wo er die Ausstellung „Diagram“ schuf. Zwei Monate später präsentierte er seine Arbeiten mit dem Künstler Zheng Yueyuan im Zhi Art Museum in Shenzhen, China, sowie 2020 in der SHU-Galerie in derselben Stadt.

2015 war Gerard Finalist des Malpreises der Fondation Güell und stellte im Real Círculo Artístico in Barcelona aus. Er wurde auch für den Preis für bildende Kunst der Arranz-Bravo-Stiftung im Jahr 2016 und für die Ausstellung „SETBA Joven 2017“ bei der SETBA-Stiftung in Barcelona nominiert. 2017 wurde er für die Biennale Jeune Création Europénne (JCE) ausgewählt, wo er an der Ausstellung im Musée Le Beffroi in Montrouge Paris teilnahm. Der Künstler hat an verschiedenen Wanderausstellungen in verschiedenen europäischen Ländern teilgenommen, darunter am Kunstbygningen Center und VRA Denmark, am Wissenschafts- und Kunstzentrum Brūzis in Litauen, am Center of Interest in Cluj in Rumänien und an der Gallery of Kunst Come Italia. Derzeit werden seine Werke im Museu del Empordà in Spanien und im Museum Amadeo de Souza-Cardoso in Portugal ausgestellt. Er wurde auch 2018 für den Arts Prix FAD18 mit einer Gemeinschaftsausstellung im Museum of Design Hub in Barcelona ausgewählt. Bisher wurde er von der Ernesto Ventós Foundation für den II International NASEVO Award ausgewählt, wo er seine Werke in der SENDA-Galerie ausstellt.


Formation:
2019 Derzeit Doktorandin in "Advanced Studies in künstlerischen Produktionen", Fakultät für bildende Künste, Universität Barcelona, ​​Barcelona, ​​Spanien
2016 Master in Produktion und künstlerischer Forschung „Art i contextos intermedia“, Fakultät für bildende Künste, Universität Barcelona, ​​Barcelona, ​​Spanien
2015 Workshop "BRUXISMO" mit dem Künstler Fernando Prats
2012 Diplom in Malerei an der Fakultät für Bildende Künste der Universität Barcelona, ​​Barcelona, ​​Spanien
2008 Workshop über Zeichnung und Bildtechnik an der Accademia del Giglio, Florenz, Italien

Persönliche Ausstellungen:
2019 “Zweifel; zwischen dem Prozess und der fertigen Arbeit “, Werner Thöni Art Space, Barcelona, ​​Spanien
2019 „Acappella“ mit dem Künstler Zheng Yueyuan, Zhi Art Museum, Shenzhen, China
2019 „Diagramm“, organisiert von der Shu Sheng Semi Undergrond Space Gallery, Peking, China
2018 “Paintorama”, Galerie H10, Barcelona, ​​Spanien
2015 „Explorations II“, ESADE-Creapolis, Sant Cugat del Vallès, Barcelona, ​​Spanien
2014 “MONIGOTES”, Galería Genial Sabadell, Barcelona, ​​Spanien
2013 „Explorations“, Akademie der bildenden Künste von Sabadell, Sabadell, Spanien
2009 „Farbe ohne Form“, Impaktes Visuals Gallery & Graffiti Shop, Sabadell, Spanien

Gemeinschaftsausstellungen:
Internationaler NASEVO-Preis 2020, Ernesto Ventós-Stiftung, SENDA-Galerie, Barcelona, ​​Spanien
2020 „Den gleichen Planeten nach Hause rufen, dem gleichen Sturm trotzen wie wir“ Galerie Shu, Shenzhen-China
2019 Souza Cardoso Museum „Junge europäische Schöpfung“, Portugal
2019 „Junge europäische Schöpfung“ Museu de l'Empordà, Figueras, Spanien
2019 „Junge europäische Schöpfung“ Pinacoteca San Pietro Ario, Italien
2018 "El millor disseny de l'any" Kunst-FAD18, Museu del Disseny Hub, Barcelona, ​​Spanien
2018 Bruzis Kunstzentrum "Young European Creation", Cesis, Lettland
2018 „Young European Creation“, Centrul de Interes, Cluj, Europäisches Rumänien, Le Beffroi, Montrouge-Paris, Frankreich
2017 “SETBA JOVE 10 Jahre” SETBA Foundation, Barcelona, ​​Spanien
2017 “Auswirkungen; arxiu obviat del trial “, organisiert von Gorka Plans, Galerie Abbé-Pierre Sabadell, Barcelona, ​​Spanien
2016 „Desplaçaments“, Estruch-Fabrik zur Schaffung darstellender Künste, Sabadell, Spanien
2016 „Cohabitar“, Fabra i Coats Centre d'Art Contemporani, Barcelona, ​​Spanien
2016 „Sabadell Obert 15/16“, Kurator Marc Vives, Sabadell Art Museum, Sabadell, Spanien
2015 „Gegenwart und Zukunft; més jove art an der Acadèmia “, Akademie der bildenden Künste von Sabadell, Spanien
2014 „A la Mola! », Casa Soler i Palet, Terrassa, Spanien
2014 „LAU COLLECTIVE“, Mutuo Gallery. Barcelona, ​​Spanien
2010 “UntitledBCN, MIX / COMBINACIÓ”, Galerie ohne Titel. Barcelona, ​​Spanien
2006 „Petiright Crew“, Impaktes Visuals Gallery & Graffiti Shop, Sabadell, Spanien

Wohnungen:
2019 Aufenthalt von Februar bis September im Werner Thöni Artspace, Barcelona, ​​Spanien
2019 Aufenthalt von März bis Mai in der Semi Underground Space Gallery, Peking, China
2016 Residenz von Januar bis September bei NauEstruch Fàbrica de Creació, Sabadell, Spanien

Prix:
2016 Finalist bei der „Premi Arranz-Bravo“, Fundació Arranz-Bravo, Hospitalet de Llobregat, Barcelona, ​​Spanien
2015 Finalist „Fundació Güell Painting Grant“ ausgestellt im Reial Cercle Artístic, Barcelona, ​​Spanien
2012 1. Preis in der Kategorie Fancine „9. Premi literàri Sant Jordi“ Bibliothek Ametlla des Vallés, Ametlla del Vallés, Spanien

Sammlungen:
Privatstiftung Acadèmia de Belles Arts de Sabadell
SETBA Barcelona Foundation
H10 Galerie Barcelona
Zhi Kunstmuseum Shenzhen
Werner Thöni Artspace
Semi Underground Space Gallery Peking




Kaufen Sie GerardUnerls Kunstwerke: