Street Art Legends - Anthony Lister

Légendes du Street Art - Anthony Lister
Jede Woche blickt die HIYA Gallery auf die Kunstgeschichte und genauer auf die Geschichte der Straßenkunst und der damit verbundenen Bewegungen zurück. Wir versuchen, die Pioniere dieser Bewegung hervorzuheben, die zu Legenden geworden sind, die mythischen Werke, die ihre Spuren in der Geschichte der Straßenkunst hinterlassen haben, sowie wichtige kulturelle Ereignisse in Bezug auf die Entwicklung von Straßenkunst und Graffiti wie Bücher selten oder kultig, Ausstellungen, die sich auf die Geschichte der Bewegung beziehen, Filme und andere Ereignisse.
Wir glauben, um die Kunst unserer Zeit zu verstehen und zu fühlen, müssen wir ständig lernen, woher sie kommt und wo ihre Wurzeln liegen. Deshalb möchten wir neben der Vertretung und Förderung von Künstlern auch Wissen über die Geschichte der Straßenkunst mit Ihnen teilen.

Anthony Liste

Anthony Lister (1979) ist einer der einflussreichsten zeitgenössischen Künstler Australiens und gilt als einer der Pioniere der Street Art-Szene des Landes.

Lister wurde von der Kritik für seine bemerkenswerten pop-surrealistischen Graffiti, Gemälde und Installationen gelobt, die eine Verschmelzung von Highbrow- und Lowbrow-Kultur verkörpern. In seinem figurativen, gekritzelten Stil werden Holzkohle, Acryl, Sprühfarbe und Öl verwendet. 

Listers Werk lässt sich von seiner Umgebung inspirieren und ist eine Parodie auf die moderne Gesellschaft. Seine Einflüsse sind sehr vielfältig und umfassen Graffiti, Schablonen, Installationen, Comicbilder, Cartoons und seine Kindheitserinnerungen.

Zu seinen bemerkenswertesten Errungenschaften gehört, dass Lister die Schablonen- und Street-Art-Bewegung in Brisbane mitgestaltet und weiterentwickelt hat.


Hinterlasse einen Kommentar

Veuillez noter que les commentaires doivent être Approvés avant d'être affichés