Zmogk

Zmogk

Konstantin Danilov, alias Zmogk, ist ein historischer Graffiti-Künstler aus Moskau. Er wurde 1979 geboren und ist einer der wenigen russischen Schriftsteller, die Ende der neunziger Jahre mit Graffiti begonnen haben. Er ist bis heute aktiv. Bis heute gilt Zmogk als einer der historischen russischen Straßenkünstler, der immer noch in der Graffiti-Szene aktiv ist.

Konstantin arbeitet weiter an seinem einzigartigen Stil, den er um 1997 entwickelte. Während seiner künstlerischen Karriere hat Zmogk zahlreiche Werke geschaffen, mit vielen Marken zusammengearbeitet und aktiv an Festivals und Street Art-Veranstaltungen in Russland teilgenommen. und im Ausland. Zmogks Beharrlichkeit und Stil haben ihm unbestreitbaren Respekt bei seinen Künstlerkollegen sowie bei Graffiti und Street Art-Enthusiasten eingebracht.

Konstantins Kunst hat mehrere Phasen durchlaufen: Zuerst hat er hauptsächlich mit Schriftzügen gearbeitet, dann mit roboterartigen Charakteren, und kürzlich ist er zur Abstraktion übergegangen. Jeder Schritt n'wird nicht streng durch einen bestimmten Zeitraum bestimmt, weil der Stil der'Künstler und die Formen, die'es verwendet sich ständig weiterzuentwickeln.

L'Zmogks Kunst zeichnet sich durch helle und lebendige Farben, dynamische und eher chaotische Kompositionen aus. Der Stil des Künstlers ist ziemlich universell und kann erfolgreich für Wandbilder, Leinwände und kommerzielle Großprojekte angewendet werden.

2020
Einzelausstellung „Frühling 2020“, FineArt Gallery, Moskau, Russland
"10 Jahre", Gemeinschaftsausstellung, Galerie Mathgoth, Paris, Frankreich
"NewTon", Straßenkunstfestival, Kursk, Russland
"Plesk", Straßenkunst- und Graffiti-Festival, Pskov, Russland
"Iskra", Straßenkunstfestival, Neftekamsk, Baschkortostan, Russland
"Nothing Box", Gemeinschaftsausstellung, Moskau, Russland

2019
"Mural Oasis", Primm, Nevada, USA
"Urbanmorphogenesis", Straßenkunstfestival, Odintsovo, Russland
"Wall Street Art Grand Paris Sud", organisiert von der Mathgoth Galerie, Paris, Frankreich
„Mesto-Projekt“, MNijniy Novgorod, Russland
Kunstmesse „DA! Moskau“, Triumph and FineArt Galleries, Moskau, Russland
Grafik für Streetart. Heute Museum für Straßenkunst, Amsterdam, Niederlande
"Step in the Arena X", Graffiti-Festival, Eindhoven, Niederlande
"RA & AF Ausstellung russischer Kunst und Antiquitäten"
„HKWalls 2019“, Street Art Festival, Hongkong
ArtFair 14C, Verityfair, New Jersey City, USA
"Flashbacks", Einzelausstellung, Triumph Galerie,  Moskau, Russland
"Territory of Stars", Gemeinschaftsausstellung, FineArt Galerie,  Moskau, Russland

2018
"Apologia for Delusions", Gemeinschaftsausstellung, MMoMA, organisiert von der Fineart-Galerie "Loures Art publica", Loures, Portugal
"Urban Art", Astana, Kasachstan
„Stenograffia“, Straßenkunstfestival, Jekaterinburg, Russland
"Other Shores", Gruppenausstellung, Manege,  Sankt Petersburg, Russland

2017
"Enter the history", Gruppenausstellung, Moskauer Museum, Moskau, Russland
"Urban Art Show", Gemeinschaftsausstellung, NUNC! Galerie, Grenoble, Frankreich
"Loures Arte Publica", städtisches Kunstfestival, Loures, Portugal
"Urban Art Fair Paris", NUNC! Galerie, Paris, Frankreich 
"Kvadrart", Gemeinschaftsausstellung, Wallery Gallery, Stockholm, Schweden

2016
"Street Dealin X", Graffiti-Festival, Jakarta, Indonesien
Kunstwerk in Streetarttoday, Straßenkunstmuseum, Amsterdam, Niederlande
"Naturelemente", Gemeinschaftsausstellung, organisiert von "Artis Projekt"
"Enemy", Gemeinschaftsausstellung, Sweater Gallery, Ekaterinburg, Russland

2015
"Stadt - Territorium der Liebe", Gemeinschaftsausstellung, Kunstgalerie, Moskau, Russland
"Eine große Minderheit", Gruppenausstellung, 1amgallery, San Francisco, USA
# Project64, Gemeinschaftsausstellung, Optikpavillon, VDNH, Moskau, Russland
„Wandelemente“, Gemeinschaftsausstellung, Neurotitanische Galerie, Berlin, Deutschland

2014
"Rehlatna", der Guinness-Weltrekord, wurde von mehr als 100 Künstlern aufgestellt. Das längste Pergament aus Graffiti. Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
„Post Graffiti & Abstract“, Gemeinschaftsausstellung, Genf, Schweiz
„Wandelemente“, Gemeinschaftsausstellung, RUARTs Gallery, Moskau, Russland
"Artmossphere", Street-Art-Biennale, Moskau, Russland
"Urbanismus: Stadt in meinem Kopf", Gemeinschaftsausstellung, Museum von Moskau, Moskau, Russland
"The New Wave: Uncut", Gruppenausstellung, MSK Gallery, Moskau, Russland

2013
schuf ein Studio in Moskau, Russland

2013-1999
„Treffen der Stile“, Mainz-Kastel, Deutschland
"Faces & Laces", Moskau, Russland
"Baltic Sessions", Tallinn, Estland
„Deutsch-russisches Street Art & Graffiti Projekt“, Berlin, Deutschland
"Versus Project", Spanien
Zusammenarbeit mit Rubin415 in 5 Pointz, New York City, USA
"Roskilde Graffiti", Roskilde, Dänemark
"Like it Art", Kasan, Russland
"Ich schreibe nur meinen Namen", Kiew, Ukraine
"Graff in der Stadt", Gemeinschaftsausstellung, Paris, Frankreich
"Graffcity", Gemeinschaftsausstellung, Operngalerie, Paris, Frankreich
"Битва двух столиц", Richter, Perm, Russland
„Schwartz auf weiss: Stil braucht keine Farbe. Vol.II »das Buch, Deutschland
"Droplab" das Buch ", Italien
"Treffen der Stile", Mainz, Deutschland
"Graffiti non stop", Breslau, Polen
"Treffen der Stile", Breslau, Polen
"Malmethoden", Omsk, Russland
"Urbanize", Sofia, Bulgarien
"Malmethoden", Krasnojarsk, Moskau, Russland
"Treffen der Stile",  Lyon, Frankreich
"Write 4 gold", Finale chemnitz, Deutschland
"Schreiben Sie für Gold", Warschau, Polen
"Design 2000", Moskau, Russland

1997
Begann seine Karriere in Graffiti


Kaufen Sie Zmogk Kunstwerke: