Viktoria Oreshko

Viktoria Oreshko

Viktoria Oreshko ist eine junge Malerin von'Ukrainische Herkunft. 

Viktoria studierte ebenfalls in Montreal und schloss sein Studium der Monumentalmalerei an der'Akademie der bildenden Künste von Lemberg (Ukraine) und der schönen Künste von Bordeaux. 

In ihrer Praxis arbeitet sie oft mit dem menschlichen Körper. Sie versucht, mit den offensichtlichen Sinnen in Bezug auf Körperlichkeit zu spielen, sie aber auch mit Botschaften auszustatten. Viktoria s'Interesse an persönlichen oder kollektiven Erinnerungen mit sozialer oder politischer Bedeutung. In seinen Werken repräsentiert der Körper das'Individuum ohne Geschlecht und ohne Alter, ohne Kontext von'Zugehörigkeit oder Personifizierung. Der exponierte Körper'ist selbst mehr l'Objekt der Manifestation von Schönheit oder Verlangen. Die Gesellschaft ist der kollektive Körper, der als Vermittler zwischen dem einzelnen Subjekt und der Gesellschaft dient. Körper sind der Ort, an dem Individuen verloren gehen und Ideen bestimmt werden. 

Sein Gemälde befindet sich an der Schnittstelle von Abstraktion und Figuration. L.'Die Anatomie ihres Körpers ist absichtlich verzerrt und übertrieben, als sie versucht, ihnen Sinnlichkeit und Emotionalität zu verleihen. Die Farben haben konzeptionelle Bedeutungen. Ebenso weisen sie viele gleichzeitige Kontraste auf. Viktoria hinterfragt die Hauptessenzen von Farben, ihre Dynamik und ihre Stabilität. Sie erforscht ihre Schwingungen, ihre Charaktere und ihre Einflüsse. 

Dieses letzte Mal beschäftigt sie sich mit der Frage der Aufteilung der kulturellen Identität als Bestandteil des Persönlichkeitsbegriffs. Sie nimmt das wahr'Identität als eine Reihe von Ideen, Merkmalen, Normen und Verhaltensweisen, die sich unter dem Druck der Umwelt oder des Einzelnen im Kontext von ändern'eine Kultur. Sie untersucht dieses Problem durch ihre persönliche Erfahrung als'Ukrainisch. In ihrer neuesten Gemäldeserie spricht sie über die Menge und ihre politische Rolle durch die symbolische Farbsprache der Orangen Revolution 2004.


 

Kaufen Sie Viktoria Oreshkos Kunstwerk: