Mythische Werke der Street Art - JonOne

Œuvres mythiques du Street Art - JonOne
Jede Woche blickt die HIYA Gallery auf die Kunstgeschichte und genauer auf die Geschichte der Straßenkunst und der damit verbundenen Bewegungen zurück. Wir versuchen, die Pioniere dieser Bewegung hervorzuheben, die zu Legenden geworden sind, die mythischen Werke, die ihre Spuren in der Geschichte der Straßenkunst hinterlassen haben, sowie wichtige kulturelle Ereignisse in Bezug auf die Entwicklung von Straßenkunst und Graffiti wie Bücher selten oder kultig, Ausstellungen, die sich auf die Geschichte der Bewegung beziehen, Filme und andere Ereignisse.

Wir glauben, um die Kunst unserer Zeit zu verstehen und zu fühlen, müssen wir ständig lernen, woher sie kommt und wo ihre Wurzeln liegen. Deshalb möchten wir neben der Vertretung und Förderung von Künstlern auch Wissen über die Geschichte der Straßenkunst mit Ihnen teilen.

JonOne - Miamis Wynwood Arts District

Die HIYA Gallery-Reihe Orte und Werke Legenden der Street Art präsentieren Sie ein Fresko des amerikanischen Künstlers JonOne.

2014 schuf der Künstler ein Wandbild im Miami Wynwood Arts District für die Art Basel Miami Beach 2014. Es war ein besonderer Moment, da JonOne seit zehn Jahren kein Wandbild mehr in den USA gemacht hatte. Das Kunstwerk steht stellvertretend für JonOnes Stil und kombiniert eine kühne und abstrakte Botschaft mit hellen und harmonisierten Farben.

Dieses Wandbild war Teil von Perriers limitierter „Inspired by Street Art“ -Kollektion, für die JonOne auch ein individuelles Design für die legendären Glasflaschen der Marke entwarf.


Hinterlasse einen Kommentar

Veuillez noter que les commentaires doivent être Approvés avant d'être affichés